Künstler

Marlon_Roudette

Marlon Roudette

Nach monatelanger Spannung wurde endlich das Geheimnis gelüftet, wer in diesem Jahr die Gäste in Feierstimmung versetzen und der Top-Act 2017 wird. Das Gesellschaftshaus Palmengarten freut sich bekannt geben dürfen, dass neben 80er Jahre Ikone Kim Wilde auch der Ausnahmekünstler Marlon Roudette auf der Bühne zu sehen sein wird.

Marlon Roudette kommt diesen Sommer mit seiner brandheißen Single „Ultra Love“ zurück. Der Londoner mit karibischen Wurzeln hat vor allem eines: ein Händchen für große Songs. Mit seinen Nr.1-Smashern „New Age“ und „When The Beat Drops Out“ konnte Marlon Roudette alle Rekorde brechen, aber auch die jeweiligen Nachfolgesingles „Anti Hero“ oder „Everybody‘ Feeling Something“ waren absolute Chart-Hits. Seine Musik ist eine Mischung aus Pop und Reggae. Im Jahr 2003 war er Mitbegründer des Duos Mattafix, das mit der Debütsingle „Big City Life“ im Jahr 2005 seinen größten Hit hatte. Seit 2011 veröffentlicht Marlon Roudette als Solo-Künstler. Im August 2011 erschien der Song „New Age“ aus dem Film ,What a Man‘ von und mit Matthias Schweighöfer. Er erreichte Platz 1 in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Das zugehörige Album „Matter Fixed“ erreichte ebenfalls hohe Chartpositionen. Es folgten die Single „Anti Hero (Brave New World)“ und „Hold on Me“. 2014 wurde das Album „Electric Soul“‚ veröffentlicht. Die erste Single daraus, „When the Beat Drops Out“, stieg direkt auf Platz eins der Media-Control-Charts ein. Nun folgt wieder eine Sommer-Hymne: „Ultra Love“ ist ein absoluter Dance-Kracher, und Marlons obligatorische Steel Pan verbreitet Urlaubsstimmung und Partyfeeling. Genau das richtige für den LOVEBALL-FRANKFURT und sein buntes Publikum.

Kim_Wilde

Kim Wilde

Die britische „Princess of Pop“, Kim Wilde, ist mit Superhits wie Kids in America, Cambodia, You Keep Me Hangin’ On oder You Came seit den 1980er Jahren eine international erfolgreiche Popsängerin.

Kim Wild spielte bereits im Vorprogramm von Michael Jackson und David Bowie und weiß, wie man mit Massen umgeht. Mit ihrem Debütalbum „Kim Wilde“ landete sie 1981 auf Platz # 1 der deutschen Album-Charts. 2003 hatte Kim Wilde ein großes Comeback mit dem Song „Anyplace, Anywhere, Anytime, einem Duett mit Nena. Der Song hielt sich wochenlang in den Top 3 der Deutschen Charts und war in den Niederlanden und in Österreich sogar die Nummer-1-Position. Beim LOVEBALL erlebt ihr Kim Wilde unplugged begleitet von zwei Gitarristen und Backing Vocals, ein ganz besonderer akustischer Leckerbissen, den es nicht oft zu hören gibt. In 2018 können sich die Fans von Kim Wilde auf neue aufregende Projekte freuen.

Julian Smith WAH

Julian Smith

Seit 2001 ist Julian Smith Resident im Unity, dem längst über die Grenzen Frankfurts bekannten Soul- und House- Musikclub. Sein furioser Mix aus Soul, R’n’B, Hip Hop, Rock und Dance zielt auf Emotionen und Euphorie ab. Seine herausragenden Eigenschaften als Entertainer und musikalischem Trendsetter machen ihn selbst für den öffentlichen Hörfunk interessant. Seine äußerst charismatische und modebewusste Erscheinung erfreut sich szeneübergreifender Beliebtheit. Die weltweit größten Brands buchen ihn immer wieder gerne für ihre Events. Darüber hinaus sind seine Entertainer-Qualitäten legendär – und so findet man Julian nicht nur bei dem Bambi, sondern auch bei Events in ganz Deutschland.

hr-Bigband

hr-Bigband

Die hr-Bigband ist heute eine der weltweit besten Formationen ihrer Art. Ausgehend vom Spielideal des Jazz steht sie für eine große Bandbreite von Stilen und Genres. Die hr-Bigband vereint siebzehn hervorragende Musiker, die nicht nur hohes Ansehen als Solisten genießen. Tägliche Proben- oder Konzerttätigkeit sowie höchste künstlerische Ansprüche formen aus ihnen ein Ensemble, das allen Herausforderungen souverän gerecht wird. Der Loveball ist kein Ball im herkömmlichen Sinn: nicht schwarz-weiß, sondern bunt, nicht streng geregelt, sondern locker. Und er kommt ohne große Umschweife zur Sache. Dafür sorgt in diesem Jahr unter anderem die hr-Bigband. Die ist ja schließlich auch keine Bigband wie jede andere. Offen nach allen Seiten und immer interessiert an neuen Erfahrungen, sind Grenzüberschreitungen für sie Programm. Für den Loveball wird die hr-Bigband unter Leitung von Rainer Heute einen süffigen Cocktail aus coolen Sounds und anregenden Rhythmen mixen.